Fitness Zeitalter

In einer Zeit, in der Fitness allgegenwärtig ist, wollen immer mehr Menschen mit dem Kraftsport anfangen. Der Gedanke ist seht gut, leider die Ausführung nicht immer. Vielmals fehlt eine richtige Einführung und fehlendes Wissen, was zu Verletzungen führen kann.

 

Und genau da kommen Perosnal Trainer ins Spiel.

 

Fitness kann man überall betreiben, ob zu Hause, im Freiem oder in einem Fitnesscenter, mit einem auf Sie zugeschnittenen Trainings-und Ernährungsplan lassen Fortschritte nicht lange auf sich warten. Doch haben Sie das Wissen, Ihre Ziele konsequent anzugehen? Wissen Sie, wie man sich auf die verschiedenen Ziele ernährt? Bringen Sie sich selbst an Ihre Grenzen?

 

Wenn Sie all diese Fragen mit Ja beantworten können, sind Sie auf einem guten Weg, all Ihre gesetzten Vorsätze zu erreichen.

 

In allen anderen Fällen, empfiehlt es sich, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen. Dies kann ein Fitnesstrainer in Ihrem Fitnesscenter sein (wenn dieser auch die Zeit hat, auf Sie persönlich richtig einzugehen), oder ein Personal Trainer, welcher darauf geschult ist, das Optimum aus Ihnen rauszuholen.

 

Ob Sie nun abnehmen, Muskelaufbau oder beides wollen, mit jemanden an Ihrer Seite, der weiss was Sie durchmachen und Sie Mental und physisch in Topform bringen kann, macht das Training ersten mehr Spass und zweitens steigert es die Motivation durchzubeissen.

 

 

 

 

 

 

9 Kommentare

Spieglein Spieglein an der Wand

Spieglein, Spieglein an der Wand……


Der Spiegel wird uns immer mehr verraten als eine Wage!
Die Wage zeigt uns das Gewicht, aber unterscheidet nicht zwischen Muskeln, Fett und Wasser. Das bedeutet, ich kann also nur Vergleichsunterschiede verschiedener Tage, Wochen oder Monate feststellen.
Der Spiegel sagt mir doch viel mehr aus, da er mir die Unterschiede von Muskel und Fett deutlich aufzeigt und meine Symmetrie klarlegt.


Wir wissen ja, dass der Mensch schon ab dem 25. Altersjahr Muskulatur abbaut. Dem sollte man natürlich entgegenwirken, da ja jedes Kilogramm Muskel auch im Ruhezustand Energie (Kalorien) verbraucht und vor allem natürlich unser Skelett abstützt. Fettüberschuss hingegen ist nur eine Belastung für unseren Körper.
Um Muskulatur zu erhalten, oder aufzubauen, braucht es also eine Muskelanregung und die richtige Ernährung (1 – 1,8 Gramm/Körperkilo Eiweiss)


Um Ihnen beides aufzuzeigen, würde ich mich freuen Sie zu beraten und biete allen meinen Facebook-Freunden bis Ende Februar 20% Ermässigung an.

3 Kommentare
Auch Sonntags gibt es keine Ausrede um nicht zu trainieren. Auch ich lebe meine Philosophie und trainiere meinen Körper-Geist